message Mitteilung

file_copy Angebot

euro_symbol Förderung

build Heizungskonfigurator

039778 / 2066 9     E-Mail schreiben

Gasheizung

Die moderne Gasheizung mit Erdgas-Brennwerttechnik zählt zu den effizientesten Heizsystemen überhaupt und ist bei einer Modernisierung der Heizung eine wirtschaftliche und ausgereifte Alternative. Erdgas-Brennwertgeräte lassen sich gut mit Solarthermie kombinieren, arbeiten im Team besonders klimaschonend.

Platzsparend sind sie fast überall aufzustellen: Ob im Keller, auf der Etage oder unter dem Dach, ob wandhängend, bodenstehend oder als Kompaktversion, die direkt an der Wand steht.

Gas-Brennwertgeräte­ sparen sehr viel Energie und sind leise im Betrieb. Die Energie­ausbeute ist beachtlich: Normnutzungsgrade von bis zu 110 Prozent sind möglich.

Heizungsmodernisierung in ihrer schönsten Form Buderus Gas-Brennwertkessel Logano plus KB192i

Die neue Heizgerätegeneration im Titanium Glas-Design des Systemexperten Buderus wächst weiter: Mit dem Logano plus KB192i ist ein bodenstehender Gas-Brennwertkessel auf dem Markt, der sich ideal für die Heizungsmodernisierung in Ein- und Mehrfamilienhäusern eignet. Die soliden Glasfronten der Titanium Linie machen die qualitativ hochwertige Buderus Systemtechnik ...
mehr erfahren

Logamax plus GB192i

Das wandhängende Gas-Brennwertgerät Logamax plus GB192i arbeitet besonders effizient. Seine Anschlusskompatibilität sorgt für eine einfache Montage und von vorne zugängliche Komponenten erleichtern die Wartung.
mehr erfahren

Aktuelles

 © Foto: Buderus / Bosch Thermotechnik GmbH © Foto: Buderus / Bosch Thermotechnik GmbH
 © Foto: Buderus / Bosch Thermotechnik GmbH © Foto: Buderus / Bosch Thermotechnik GmbH

Effizient Heizen mit Gas dank automatischer Verbrennungsregelung

Moderne Gasthermen arbeiten noch energieeffizienter! Ein selbstkalibrierender Gasbrennwertkessel erkennt die Gas-Qualität und stellt automatisch die idealen Voraussetzungen für einen optimalen Verbrennungsprozess der Gasheizung ein. Das Gas-Brennwertgerät arbeitet effizient mit einem Modulationsbereich von 1:10 und einer Kleinstlast unter zwei Kilowatt. Umso mehr lohnt sich der Austausch des alten Brennwertkessels.
mehr erfahren